Bester Discount Broker → Welcher Broker ist interessant?

DEGIRO RISIKOHINWEIS

Bester Discount Broker – wodurch überzeugen diese Online Broker? Wie der Name schon sagt, durch günstige Preise. Jeder kennt dieses Wort, das sich viele Supermärkte auf den Namen geschrieben haben. Doch ist das Wort Discounter nicht gleichbedeutend mit billig, aber gleichzeitig ohne Qualität? Wie es bei den Supermärkten hochwertige Ware zum kleinen Preis gibt, haben auch wir einen Broker gefunden, der mit niedrigen Preisen und dennoch einem guten Handelsangebot sowie top Rahmenbedingungen punktet. Unser Bester Discount Broker ist DEGIRO. Welche Anforderungen an einen Discount Broker gestellt werden? Hier sind unsere Ergebnisse. Es kommt immer auf das Gesamtpaket an und das muss stimmen.

Kurz und knapp – was einen guten Discount Broker auszeichnet

  • Günstige Preise, wenn möglich Flatrates
  • Trotzdem vielfältiges Handelsangebot
  • Kostenlose und einfach zu bedienende Handelsplattform
  • Kompetenter und freundlicher Kundenservice
Zum Testsieger eToro 80,2% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

1. Günstige Konditionen müssen sein

Um online mit verschiedenen Finanzprodukten handeln zu können, braucht der moderne Anleger ein Depot bei einem Online Broker. Um den besten Discount Broker herauszufinden, gibt es mehrere Faktoren, die man sich ansehen sollte. Das beste Preis-/Leistungsverzeichnis ist dafür verantwortlich, ob unter dem Strich auch noch ein Gewinn übrig bleibt. Viele Neueinsteiger unterschätzen die vielen kleinen Nebenkosten, die das Handeln mit Wertpapieren so mit sich bringen.

  • Depotkosten

Ein Wertpapierdepot kann unter Umständen viel Geld kosten. Meistens lassen sich die Filialbanken den Besitz eines Depots teuer bezahlen. Die gängige Methode bei den Online Brokern ist allerdings das kostenfreie Depot.

Dazu muss gesagt werden, da es sich alleine um die reinen Depotkosten handelt, die der Broker nur für die Existenz des Depots berechnet. Ebenso sind die Kosten für die reine Verwahrung der Wertpapiere wohl das kleinere Übel, denn im Handel mit Wertpapieren fallen noch mehr Kosten an.

Doch zu unterschätzen sind diese Kosten natürlich nicht, auch wenn sie noch so klein sind. Selbst wenn die Anlagepapiere nichts mehr wert sind, so sind dennoch die Depotkosten zu bezahlen.
Wer seine Wertpapiere über den Online Broker DEGIRO kauft, profitiert von einer gratis Konto- und Depotführung. Das Konto bzw. Depot ist generell kostenfrei, so wie es auch die Consorsbank praktiziert. Dennoch sind Depotkosten bei anderen Brokern in Höhe von zirka 30 Euro keine Seltenheit. Manchmal jedoch werden diese Kosten wieder zurückerstattet, wenn im Quartal mindestens eine Order erteilt wurde.

  • Ordergebühren

Die Ordergebühren sind die eigentliche Kostenfalle, auf die der Trader aufpassen muss. Auch hier bietet sich dem Anleger ein undurchsichtiges Preisgefüge. Niedrige Ordergebühren sind besonders für Trader interessant, die häufig handeln. Auch hier lohnt sich der Vergleich und es ist ebenso ein Unterschied, welche Börse man wählt.

Meist wird mit günstigen Ordergebühren gelockt, doch dahinter versteckt sich ein komplexes Preisgefüge. Oftmals wird dieser günstige Preis nur für bestimmte Ordermodelle angeboten, ansonsten kostet es mehr. Ebenso ist der günstige Orderpreis von der Anzahl der Transaktionen oder der Höhe des monatlichen Durchschnittsguthabens abhängig. Es gibt auch die Variante, dass ein Prozentsatz vom Ordervolumen verlangt wird. Viele Broker berechnen dann sowieso eine Mindest-Ordergebühr. Manche Broker berechnen ein Offline-Bearbeitungsgeld und eine Stornierung wird ebenfalls in Rechnung gestellt. Es ist und bleibt also ein Ordergebühren-Dschungel.

Unser Bester Discount Broker DEGIRO punktet hier mit einer sehr guten Preistransparenz und äußerst niedrigen Gebühren. So ist zum Beispiel der Xetra Handel bereits ab 2 Euro möglich

DEGIRO ERfahrungen
  • Börsengebühr

In der Börsengebühr sind diverse Kosten enthalten. Die wichtigsten sind das Entgelt für den Börsenplatz und die Maklercourtage. Unter Umständen können die Börsengebühren zirka 40 Prozent von den gesamten Gebühren in Anspruch nehmen. DEGIRO berechnet für die Order bei der elektronischen Börse Xetra zirka zwei Euro für Regulierungs- und Tradinggebühr.

Außerbörslicher Direkthandel

Bei unserem ersten Punkt „Günstige Konditionen“ hat der Online Broker DEGIRO eindeutig die Nase vorn. Zumal hier die Kosten transparent sind und sich auch Einsteiger gut zurechtfinden.

2. Discount Broker – nur etwas für Anfänger?

  • Vorteile für den Anfänger

Profitieren von einem Discount Broker nur die Einsteiger? Keinesfalls, denn der Kostenfaktor ist für jeden Trader wichtig. Wer sich nun in den Zeiten niedriger Zinspolitik dem Geschäft des Aktienhandels oder ähnlichem zuwendet, möchte zuerst natürlich nur in kleinem Rahmen investieren. Hier kommt ein Broker in Frage, der keine Mindesteinzahlung fordert und auch kleine Ordervolumen akzeptiert. Zudem ist natürlich eine kostenlose Depotführung von Vorteil. Unser Bester Discount Broker DEGIRO bietet seinen Kunden diese Attribute. Besonders vorteilhaft wäre ein kostenloses Demokonto, das DEGIRO leider nicht zur Verfügung stellt. Bei Fragen und Problemen können sich Trader aber werktags rund um die Uhr an den Kundensupport wenden. Zudem steht das sogenannte Help Center zur Verfügung.

  • Vorteile für den Profi

Doch nun zum Profi und Vieltrader. Auch wer mit großen Summen handelt, kann sich über ein kostenloses Depot freuen. Richtig viel Geld muss der Trader bei den Ordergebühren hinblättern. Auch hier haben die Discount Broker mit günstigen Preisen die Nase vorn. Uns überzeugte DEGIRO mit seinen günstigen Preisen pro Order. So bleiben die Kosten übersichtlich und ebenfalls im vertretbaren Rahmen, obgleich höhere Volumina natürlich mit steigenden Kosten verbunden sind. Erfahrene Anleger wissen genau, wie hoch der Einsatz zum Beispiel beim Kauf einer Aktie sein darf. Deshalb nutzen sehr viele Trader die so genannten Limitorders. Sie werden erst dann ausgeführt, wenn das gesetzte Limit des Auftraggebers erreicht wurde. Wer einen Broker hat, der diese Limitorder kostenfrei ausführt, der spart sich zudem Kosten. Auch hier kann der Beste Discount Broker DEGIRO punkten, genauso wie mit kostenlosen Teilausführungen.

Unser Fazit hier lautet eindeutig – ein Discount Broker ist für Anfänger wie für Profi-Trader nur ein Gewinn. Der Online Broker DEGIRO punktet hier mit vielen Vorteilen.

DEGIRO Bester Discount Broker
DEGIRO überzeugt mit günstigen Gebühren

3. Das Handelsangebot ist auch wichtig

Was nützt dem Trader ein günstiger Broker, wenn sich das Handelsangebot in Grenzen hält? Auch die Discount Broker können mit einer guten Auswahl an Produkten und Handelsplätzen punkten. Wichtig ist ein ausgewogenes Verhältnis und von jedem Produkt etwas. Diese Handelsplätze sollte ein guter Discount Broker haben:

  • Deutsche Börsen
  • Auslandsbörsen Europa und USA, Kanada
  • Außerbörslicher Direkthandel

Ein vielfältiges Angebot an handelbaren Produkten sollte ebenfalls vorhanden sein. Hier die wichtigsten:

  • Aktien
  • CFDs
  • ETFs
  • Fonds
  • Devisen
  • Optionen
  • Zertifikate

Unser Bester Discount Broker DEGIRO kann Privatanlegern ein breites Portfolio an Aktien und zirka eine Million Produkte im Außerbörslichen Direkthandel anbieten. Der niederländische Online Broker bietet seinen Kunden neben Aktien, Optionen und Futures auch Zertifikate (Bester Zertifikate Broker) zum Handel an, wobei der Handel an deutschen Börsen bereits ab 2 Euro möglich ist. Wer sich einmal etwas genauer über Zertifikate erkundigen möchte, findet auf der DEGIRO Website alle wichtigen Informationen.

degiro gebühren
Die Konditionen von DeGiro sind unschlagbar

Auch beim Handelsangebot kann uns der Beste Discount Broker DEGIRO überzeugen. Es ist ausgewogen und wird jedem Anspruch gerecht.

4. Einfache Handelsplattform bevorzugt

Themenicon Handelsplattformen_software

Hochkomplizierte Handelsplattformen will eigentlich heute kein Trader mehr. Selbst der erfahrene Anleger ist mit einer einfachen Handhabung glücklich. Erst recht der Anfänger. Er muss sich vor dem eigentlichen Wertpapiergeschäft zuerst durch hochkomplexe Softwares arbeiten? In der Regel bieten die Discount Broker einfache Handelsplattformen an.

Wir haben uns beim Besten Discount Broker DEGIRO einmal umgesehen und festgestellt – die angebotene Trading-Plattform überzeugt mit einer einfachen Oberfläche und bietet raffinierte Tools und Optionen. Der Benutzerkomfort steht im Vordergrund und Trader haben ihr Portfolio, die Orders und die Börsenkurse immer im Blick.

Was bietet die DEGIRO Handelsplattform noch?

  • Quick Bar
  • Quick Order
  • kostenlose Realtime Kurse
  • künftig auch Kombinationsorder
  • Favoritenliste
  • DEGIRO App für mobiles Trading

Mehr kann in unseren DEGIRO Erfahrungen nachgelesen werden.

5. Guter Service ist ebenso gefragt

Themenicon Tradern_folgen

Was nützen günstige Preise, ein großes Handelsangebot und eine einfache Handelsplattform, wenn der Trader vollkommen auf sich alleine gestellt ist. Auch erfahrene Trader benötigen gelegentlich Hilfe. Einige Online Broker sind im Ausland angesiedelt und stellen ihren Kunden nur einen englischsprachigen Support zur Verfügung. Ebenso ist manchmal die telefonische Erreichbarkeit ziemlich eingeschränkt. Nicht so beim Besten Discount Broker DEGIRO. Der Kundendienst in deutscher Sprache ist von Montag bis Freitag rund um die Uhr erreichbar. Zudem besteht auch immer die Möglichkeit, sich per Mail an das Team zu wenden.

Auch das Fazit zum Kundendienst fällt bei DEGIRO positiv aus. Vor allem für die Trader, die nicht perfekt englisch sprechen, ist der Support in deutscher Sprache eindeutig von Vorteil.

6. Fragen und Antworten zu Bester Discount Broker

Wie sollen die Konditionen aussehen?

Depotkosten – keine, Börsengebühren – transparente und niedrige Preise

Wer kann einen Discount Broker nutzen?

Jeder Broker – von Anfänger bis Profi

Wie soll die Handelsplattform aussehen?

Die Handelsplattform soll einfach zu bedienen und mit einer strukturierten Oberfläche aufgebaut sein.

Bieten Discount Broker ein kleines Handelsangebot an?

Nein, die Discount Broker verfügen über ein gutes Handelsangebot, besonders DEGIRO.

Wie sieht es mit dem Kundendienst aus?

Bei DEGIRO gibt es einen freundlichen und kompetenten Kundenservice.

7. Noch mehr Informationen bei aktienkaufen.com

Wollen Sie noch mehr wissen zu Discount Broker und Co.? Dann lesen Sie doch unseren Artikel Bester Discount Broker Erfahrungen. Wenn Sie investieren wollen, aber noch das nötige Kleingeld fehlt, dann wäre unser P2P Kredit Vergleich bestimmt interessant.

8. Unser Fazit zu Bester Discount Broker – DEGIRO hat die Nase vorn

Themenicon voteile_aktien

Unser Bester Discount Broker heißt DEGIRO. Hier stimmt das Gesamtpaket. Mit einem kostenlosen Depot werben mittlerweile schon viele Online Broker. Damit schafft DEGIRO also nichts Besonderes. Allerdings gibt es so günstige Orderpreise wie bei diesem Broker nicht so viele auf dem Parkett der Discountanbieter. Immer noch dominieren in dieser Branche unübersichtliche Preisgestaltungen. Der Online Broker DEGIRO überrascht hier mit einer klaren Preistransparenz, die besonders Neueinsteiger freuen dürfte. Ebenso kann sich das Portfolio blicken lassen – wir sagen – vielfältig und ausgewogen. Die innovative, eigens entwickelte Plattform möchten wir an dieser Stelle ebenso hervorheben. Dieses Angebot hat auch nicht jeder Broker. Last but not least – haben wir nur positive Meldungen vom Kundendienst gehört. Unser Fazit also – Bester Discount Broker ist DEGIRO.

Zum Testsieger eToro 80,2% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Bilderquelle:

  • degiro.de
  • shutterstock.com