Vantage Erfahrungen 2023 – Der Forex- und CFD-Handel im Test mit Testbericht!

Der Broker Vantage (ehemals: VantageFX) ist seit 2009 am Markt und kann damit mehr als zehn Jahren Erfahrungen für das Angebot im Forex- und CFD-Handel bieten. Der Fokus des Angebotes liegt auf dem Handel mit CFDs sowie dem Forex-Handel. Über die Jahre hinweg wurde das Trading-Angebot für die Nutzer deutlich erweitert. Der Hauptsitz des Brokers befindet sich in Australien. Bisher gibt es noch keine Niederlassungen in der EU. Inwieweit sich dies noch ändert, ist bisher nicht klar. Auch die Regulierung erfolgt durch die VFSC. Für den Einstieg in den Handel kann aus drei verschiedenen Kontomodellen gewählt werden.

  • Mindesteinzahlung liegt bei 200 US-Dollar
  • Über 200 Basiswerte, auch Aktien-CFDs
  • 3 Kontomodelle
  • Gebührenfreies Demokonto
Vantage jetzt selbst testen Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Handel mit Vantage: das Angebot im Überblick

  • Mehr als 200 Basiswerte, darunter Währungspaare, Indizes, Rohstoffe und Aktien-CFDs
  • Handel ohne Kommissionen möglich
  • Spreads ab 0,00 Pips
  • Bonus für Einzahlungen bei Vantage
vantage broker erfahrungen
Das ist ein Blick auf die Website des Brokers Vantage/ Bilderquelle: vantage.com

1.) Handelsangebot: über 200 Basiswerte

Der australische Broker legt seinen Fokus in erster Linie auf den Handel mit Forex sowie mit CFDs. Darauf wird sich sowohl bei den Konditionen als auch bei den Kontomodellen und den Handelsplattformen konzentriert. Für den Forex-Handel gibt es mehr als 40 verschiedene Währungspaare, aus denen Trader in jedem Kontomodell wählen können. Zusätzlich dazu ermöglicht der Broker den Handel mit Indizes sowie mit Aktien-CFDs und Rohstoffen.

Der Broker agiert nicht als Market-Maker. Das sehen viele Trader als einen relativ großen Vorteil. Dieser liegt darin, dass die Kurse durch einen Bankenpool geprägt werden und nicht durch den Broker selbst. Die Spreads variieren je nach ausgewähltem Kontomodell. Daher kann sich ein Vergleich an dieser Stelle lohnen.

Der Broker überzeugt durch ein solides Handelsangebot, bei dem das Trading mit Forex und CFDs im Fokus steht.

Vantage jetzt selbst testen Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

2.) Handelskonditionen: Transparente Kostenübersicht steht im Fokus

Unsere Vantage Erfahrungen beziehen sich unter anderem auch auf die Frage, wie transparent der Broker mit den Kosten agiert. Für einen Trader ist es schon vor der Eröffnung eines Kontos wichtig zu wissen, mit welchen Handelskonditionen zu rechnen ist. Diese können hier eingesehen werden. Durch eine übersichtliche Darstellung der einzelnen Kontomodelle sorgt der Broker dafür, dass hier auch ein Vergleich der Kosten erfolgen kann.

So gibt es Konten, bei denen die Spreads bereits bei 0,0 Pips beginnen. In dem Fall muss aber mit Provisionen gerechnet werden. Beim Einsteigerkonto wird dagegen mit einem Preis von 1,0 Pips gestartet. Hier müssen sich Trader jedoch keine Gedanken darüber machen, ob sie noch zusätzliche Provisionen zahlen müssen.

  • Keine Gebühren für Kontoeröffnung und -verwaltung
  • Mindesteinlage von 200 US-Dollar
  • Forex, CFDs auf Aktien, Indizes und Rohstoffe
  • ECN-Broker
  • Provisionen können anfallen

Die Kontoeröffnung beim Broker steht kostenfrei zur Verfügung. Die Höhe der Mindesteinlage ist abhängig vom gewählten Kontenmodell. Mit allen Gebühren geht der Broker sehr transparent um.

vantage erfahrungen

3.) Handelsplattform und mobiles Trading: MetaTrader kann überzeugen

Wer sich für ein Konto bei Vantage entscheidet, der kann grundsätzlich aus verschiedenen Handelsplattformen wählen. Wir haben die angebotenen Plattformen in der Übersicht zusammengestellt.

ProTrader – Charting mit Präzision

Der ProTrader ist interessant für alle Trader, die beim Charting auf zahlreiche Werkzeuge zugreifen möchten. Hier kann aus mehr als 300 handelbaren Vermögenswerten gehandelt und die Strategie mit umfassenden Tools erstellt werden. Durch eine sehr agile und transparente Handelsumgebung ist die Plattform auch dann gut geeignet, wenn noch keine umfassenden Erfahrungen mit dem Trading gemacht wurden.

MetaTrader 4 – bekannte Handelsplattform mit hohem Beliebtheitsgrad

Nach unseren Vantage Erfahrungen ist der MetaTrader 4 eine sehr beliebte und flexible Handelsplattform, auf die auch andere Broker zurückgreifen. Sie bietet einen umfassenden Umfang an Funktionen. Zudem können Trader auf verschiedene Erweiterungen zurückgreifen. Dadurch lässt sich die Oberfläche beim MetaTrader 4 auch sehr gut an die persönlichen Wünsche und Vorstellungen anpassen.

Vantage jetzt selbst testen Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

MetaTrader 5 – neue Generationen für den Handel

Der MetaTrader 5 bildet die dritte Handelsplattform im Bunde und gilt als eine der neuen Generationen, mit denen das Trading noch effektiver umgesetzt werden soll. Die Handelsplattform bietet dieselben Grundlagen, wie es auch beim MetaTrader 4 der Fall ist. Gleichzeitig kann hier aber auch der Signalhandel mehr in den Vordergrund gerückt werden. Gerade für professionelle Trader, die viel Wert auf Absicherungen beim Hedging legen und gerne mit hohen Hebeln handeln möchten, ist der MT5 eine gute Wahl.

Mobiler Handel mit der Vantage App

Viele Trader nutzen heute sehr gerne die Chance für den mobilen Handel. Über die Vantage App kann dieser effektiv genutzt werden. Sie ist kostenfrei für iOS und Android im Angebot und wird direkt heruntergeladen. Mit der Anmeldung erfolgt auch schon der Zugriff auf das komplette Handelsangebot des Brokers.

  • Drei Handelsplattformen
  • Mobile App mit kostenfreiem Download
  • Anpassbare Plattformen mit Tools und Charting
  • Demokonto steht für die Plattformen zur Verfügung

Die Handelsplattformen sind, nach unseren Vantage Erfahrungen, sehr flexibel aufgestellt und bieten auf diese Weise für Trader jeder Zielgruppe die optimale Basis für den Handel.

vantage broker
Der Broker Vantage bietet auch eine Trading App für den mobilen Handel an/ Bilderquelle: vantage.com

4.) Kontoeröffnung und Bonus: Prämien für Trader werden angeboten

Ein Bonus für Einzahlungen ist bei einem Broker keine Selbstverständlichkeit. Nach unseren Vantage Erfahrungen ist es aber so, dass dieser Broker einen Bonus zur Verfügung stellt und das nicht nur für die Kontoeröffnung. Wer hier als Trader aktiv wird, der kann einen Bonus von bis zu 50 % auf Einzahlungen erhalten. Jede Einzahlung wird mit 10 % Bonus versehen. Bei einer ersten Einzahlung kann sogar ein Bonus von bis zu 50 % gezahlt werden. Hier ist der Betrag allerdings bei 500 US-Dollar gedeckelt.

Zusätzlich dazu können Kunden einen Bonus erhalten, wenn sie einen Freund werben und dieser ebenfalls bei Vantage aktiv wird. Hier zahlt der Broker einen Bonus von 200 US-Dollar für den Werbenden sowie 50 US-Dollar für neue Kunden.

Es besteht die Möglichkeit für Trader, mit der Einzahlung beim Broker auch einen Bonus zu erhalten. Dieser ist unabhängig von der Höhe des Betrages, der auf das Konto übertragen wird. Zudem kann über die Anwerbung von Freunden das Guthaben auf dem Konto erhöht werden.

Vantage jetzt selbst testen Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

5.) 3 Tipps für Ein- und Auszahlungen: so funktioniert es ohne Probleme

Für die Durchführung der Einzahlung auf das Trading-Konto stellt der Broker verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Sowohl die klassische Kreditkarte als auch Skrill und Neteller stehen zur Verfügung. Bei der Auszahlung orientiert sich der Broker normalerweise an der Methode, die auch für die Einzahlung getätigt wurde. Aber auch die Übertragung der Auszahlung per Überweisung ist normalerweise möglich.

Mit den nachfolgenden Tipps haben Trader einen Leitfaden an der Hand, wie sich die Ein- und Auszahlung einfach umsetzen lassen.

Tipp 1

Zeit einplanen: Je nachdem, welche Methode für die Ein- oder Auszahlung gewählt wird, kann die Übertragung des Guthabens einige Werktage in Anspruch nehmen. Diese Zeit sollte eingeplant werden.

Tipp 2

Gebühren: Es besteht die Möglichkeit, dass es zu Gebühren bei den Zahlungen kommen kann. Normalerweise arbeitet der Broker bei Gebühren sehr transparent. Wer dennoch unsicher ist, der kann eine Nachfrage beim Support stellen.

Tipp 3

Höhe: Bei der Entscheidung für die Höhe der Einzahlung ist es zu empfehlen, kurz über die geplante Strategie nachzudenken. Das kann helfen eine passende Entscheidung zu treffen.

Die Auswahl an Zahlungsmethoden ist überschaubar. Der Broker legt großen Wert auf eine hohe Sicherheit bei der Ein- und Auszahlung.

vantage erfahrungen
Bei Vantage können sie in wenigen Minuten ein Konto eröffnen/ Bilderquelle: vantage.com

6.) Regulierung- und Einlagensicherung: Broker mit Sitz in Australien

Der Broker wird durch die Vantage Global Limited zur Verfügung gestellt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz auf Vanuatu in Port Vila. Die Regulierung erfolgt daher nicht in Europa, sondern durch die VFSC sowie die Financial Dealser Licensing Act. Damit wird dafür gesorgt, dass der Broker den Anforderungen an die Regulierung unterliegt und regelmäßig auf die Einhaltung getestet wird. Dadurch soll eine erhöhte Sicherheit für die Trader geboten werden.

Die Einlage der Gelder wird über die National Australia Bank sowie über die Commonwealth Bank of Australia durchgeführt. Dadurch sind die Gelder vom Guthaben des Unternehmens geschützt und können bei einer Insolvenz nicht angegriffen werden.

Zudem hat sich der Broker entschieden, mit dem Abschluss einer Versicherung noch eine weitere Absicherung für die Kundengelder zu erzielen. Bis zu 320 Millionen Euro können durch die Versicherung ausgezahlt werden.

  • Regulierung erfolgt durch eine Aufsichtsbehörde in Australien.
  • Kundengeldverwahrung erfolgt über renommierte Banken.
  • Absicherung durch eine zusätzliche Versicherung.

Die Regulierung des Brokers bietet eine zusätzliche Sicherheit für die Trader. Zudem überzeugt Vantage durch eine Absicherung über eine Versicherung.

Vantage jetzt selbst testen Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

7.) Kundensupport, Service & Bildungsangebot: Einwandfrei aufgestellter Broker

Kommt es zu Fragen oder Unklarheiten, kann über das Kundencenter Kontakt mit dem Support aufgenommen werden. Hier stehen verschiedene Varianten zur Verfügung. Trader können über den Live-Chat eine Nachricht senden, eine Mail verfassen oder sich dafür entscheiden, die Hotline in Anspruch zu nehmen.

Der Service des Brokers gilt als hervorragend und kompetent. Allerdings steht er bisher nur auf Englisch zur Verfügung. Das kann zu Schwierigkeiten führen, wenn der Trader kein oder kein ausreichendes Englisch spricht.

  • Support steht auf Englisch zur Verfügung
  • Live-Chat wird angeboten
  • Auch Hotline steht zur Verfügung
  • Zahlreiche Informationen werden auf der Webseite zur Verfügung gestellt

Das Bildungsangebot bei Vantage

Für die Aus- und Weiterbildung der Trader stellt der Broker ein umfassendes Schulungsangebot zur Verfügung. So kann mit den Schulungen alles rund um den Forex-Handel erlernt werden. Gerade die Grundlagen spielen eine wichtige Rolle.

Umfassende Videos und Handbücher zu den Handelsplattformen helfen dabei, sich mit den Charts und der Übersicht zu beschäftigen und die Handelsplattformen optimal einstellen zu können. Mit der richtigen Einstellung lässt sich die Strategie für den Handel noch besser umsetzen.

Interessant sind auch die kostenfreien Tools, die durch den Broker angeboten werden. Trading-Signale und Wirtschaftskalender sowie Stimmungsindikatoren gehören hier zu den Angeboten.

Der Support sowie auch das Bildungsangebot bei Vantage (ehemals: VantageFX) sind sehr solide und verlässlich.

vantage support
Bilderquelle: vantage.com

8.) Zusatzangebot: Active-Trader-Programm nutzen

Neben dem Bonusangebot sowie der Freundschaftswerbung bietet der Broker auch ein Active-Trader-Programm an. Wer sehr aktiv ist, der kann dadurch mögliche Prämien erhalten. Dafür ist es notwendig, einen Mindestbetrag in Höhe von 10.000 US-Dollar auf das Konto einzuzahlen und dann mit dem Trading zu beginnen.

Pro Trade können Boni von bis zu sechs US-Dollar erhalten werden. Dadurch reduzieren sich die Kosten, die pro Trade anfallen. Genutzt werden kann das Zusatzangebot über das Standard-STP-Konto. Direkt mit der Einzahlung kann dann der Bonus auch direkt zum Einsatz kommen.

Der Bonus, der durch den Broker für die Einzahlung gezahlt wird, ist bereits ein sehr großer Vorteil. Zusätzlich dazu wird ein Programm zur Verfügung gestellt, bei dem Viel-Trader die Gebühren für die Trades senken können.

Vantage jetzt selbst testen Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

9.) Vantage Meinungen der Fachpresse: Lange Liste an Auszeichnungen

In der Fachpresse in Europa sind nicht viele Beiträge zu dem Angebot von Vantage zu finden. Das heißt aber nicht, dass es sich nicht um einen seriösen Broker handelt. Stattdessen liegt dies daran, dass der Broker in Europa bisher noch keine so große Plattform hat. Vantage ist seit mehr als zehn Jahren am Markt aktiv.

Aber auch wenn es noch keine zahlreichen Beiträge der Fachpresse gibt, so hat Vantage jedoch viele Auszeichnungen erhalten können. Mehr als zehn Auszeichnungen wurden schon ausgesprochen. Dazu gehören der „Fintech Awards Winner – Excellence in Customer Service 2021“ und auch der „Global 100 Winner – Best MT4/MT5 Broker & Lowest Trading Costs 2020“ sowie der „M & A Today Winner – Financial Trading Services Provider of the Year Australia 2020“.

Die Auszeichnungen sind ein Hinweis darauf, dass es sich um einen Broker mit einem umfassenden Wissen in Bezug auf den Forex- und CFD-Handel handelt.

Vantage wurde von der europäischen Fachpresse bisher noch nicht näher unter die Lupe genommen. International ist der Broker allerdings sehr bekannt. Die Auszeichnungen können sich sehen lassen. Hier ist Vantage optimal aufgestellt. 

Vantage forex
Diese Vorteile sprechen für den Handel bei dem Broker Vantage/ Bilderquelle: vantage.com

10.) Fazit: unsere Vantage Erfahrungen

Vantage ist ein Broker mit dem Fokus auf einer sehr umfassenden Zielgruppe. Dabei wird vor allem eine perfekte Grundlage für den Handel mit Forex und CFDs angeboten. Trader haben die Möglichkeit, sowohl zwischen mehreren Kontomodellen als auch mehreren Handelsplattformen zu wählen. Dadurch kann eine auf den Trader zugeschnittene Handelsumgebung geschaffen werden.

Die Sicherheit wird sowohl durch eine SSL-Verschlüsselung als auch durch eine Regulierung und eine Einlagensicherung ermöglicht. Interessant für Trader ist natürlich das Handelsangebot. Hier arbeitet Vantage eher mit einer durchdachten Auswahl an Assets, zu denen Währungen, Indizes, Rohstoffe und Aktien-CFDs gehören. Verzichtet wird allerdings auf das Angebot vom Handel mit digitalen Währungen.

Ein großer Pluspunkt bei der Bewertung ist die Transparenz. Durch die übersichtlich aufgebaute Webseite können alle Handelskonditionen und Handelsangebote eingesehen werden.

Bilderquelle:

  • vantage.com